Projekt „OTI“

Projekt „Obstacles, Traps and Infamy“ – Die Masterklasse AR/VR des Masters Interactive Technologies entwickelt ein Partyspiel, das VR-fähig ist.

In diesem Projekt haben mein Studienkollege Gabriel Widemann und ich aus der Masterklasse Animation und VFX, die Umgebung sowie die Charaktere für dieses Spiel modelliert.

Bei diesem Projekt habe ich hauptsächlich mit Maya Autodesk 2020 gearbeitet. Die Charaktere wurden dann anschließend mit Mixamo geriggt, damit man die Charactere auch animieren kann.

Der erste Schritt war das Design der Charaktere. Hierbei waren die Anforderungen, dass die Charaktere angeschlagen und etwas heftig zugerichtet sind.

Die Charaktere wurden digitalisiert und abgeändert.


Das Design sollte vereinfacht und insgesamt freundlicher gemacht werden.

Danach habe ich noch einen Vorschau-Charakter erstellt und die Edge Loops an den gewünschten Stellen angepasst.

Hier sind nun die finalen Charaktere. Ich habe sie noch in Mixamo hochgeladen. Mixamo ist eine MoCap Library, die von Adobe zur Verfügung gestellt wurde. Mit Mixamo konnte ich ein passendes Rig für die Charaktere generieren lassen.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close